EZA-Projektmanagement

Know-how und Erfahrungen aus 25 Jahren Regionalentwicklung für die Entwicklungszusammenarbeit (EZA)

ÖAR-RegionalberaterInnen unterstützen seit vielen Jahren Projekte der Entwicklungszusammenarbeit, sei es in der Entwicklung ländlicher bzw. strukturschwacher Regionen, der Vorbereitung und Umsetzung regionaler Entwicklungskonzepte oder bei der Tourismusentwicklung. Wir beraten bei der Konzeption, arbeiten Projekte aus, führen sie durch oder machen begleitendes Monitoring/Coaching der Projektträger.

Darüberhinaus übernehmen wir für EZA-Projekte auch das Projektmanagement, vom Aufbau und Betrieb lokaler Büros, dem Coaching und Training der MitarbeiterInnen, dem Finanzmanagement, der Koordination aller Beteiligten – Auftraggeber, Stakeholder, BeraterInnen –  bis zur Abrechnung und Berichtslegung.

Ausgewählte Referenzen:

  • Nachhaltige Tourismusentwicklung in Montenegro, Region Bjelasica & Komovi (Phase I 2004 – 2006), (Phase II 2006 – 2009), Auftraggeber: Austrian Development Agency (ADA) und montenegrinisches Ministerium für Tourismus und Umwelt.
  • Bewertung und Projektvorbereitung Integrated Regional Development Programme Vojvodina, Serbien (2006), Auftraggeber: Austrian Development Agency (ADA)
  • Begleitendes Coaching und Monitoring IRDP Vojvodina, Serbien (2007 – 2011), Auftraggeber: Austrian Development Agency (ADA)
  • Regionalplanung für die Insel Santiago, Kapverde (2007 – 2009), Auftraggeber: Gemeindeverband der Insel Santiago (AMS)
  • Surinam  Sustainable Tourism Capacity Buildings Programme, (2008 – 2010), EuropeAid

This page is also available in English