DI Karl Reiner

1070 Wien
Lindengasse 56

+43 664 243 43 72

reiner@oear.at

Download CV

Beratungsschwerpunkte

  • Umsetzungsorientierte Orts- und Regionalentwicklungsprogramme, Regionale Energiekonzepte
  • Standortentwicklung
  • Destinations-/Qualitätsmanagement für Tourismusorte und -regionen
  • Touristische Marketingberatung, Machbarkeitsstudien
  • Naturorientierte Entwicklung von Regionen und Schutzgebieten/Sensiblen Zonen, Tourismus mit Sanfter Mobilität
  • Umweltaudits für Tourismusunternehmen
  • EU-Programmplanung und Evaluierung
  • Organisationsberatung
    (Regionalmanagement, Tourismusorganisationen, Überbetriebliche Kooperationen, Coaching)
  • Organisation von Fachtagungen und Exkursionen

Aus- und Weiterbildung

  • Studium der Raumplanung und Raumordnung an der Technischen Universität Wien
  • Freiberufliche Tätigkeit in Planungs- und Beratungsbüros
  • Seit 1988 Berater der ÖAR-Regionalberatung GmbH, seit 1997 Gesellschafter
  • Ausbildung in Projektmanagement und systemischer Beratung
  • Geprüfter Unternehmensberater 1995
  • Ausbildung Coaching für Führungskräfte 1997 (www.coaching.at)
  • Zertifikat Weltkongress für Systemisches Management 2001
  • Ausbildungslehrgang Organisationsentwicklung 2008-2009
  • Ausbildung Capacity Works (GTZ) 2010
  • Zertifizierter Auditor Green Globe (www.greenglobe.com)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch (Grundkenntnisse)

Berufslaufbahn

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter Bundesanstalt für Bergbauernfragen 1986-1987
  • Freiberuflicher Planer 1987 – 1988
  • In der ÖAR-Regionalberatung GmbH als Berater seit 1988. Seit 1997 auch Gesellschafter der ÖAR-Regionalberatung GmbH.
  • Vorstandsmitglied und langjähriger Partner des europäischen Expertennetzwerkes ECOTRANS (www.ecotrans.org, www.eco-tip.org) und Club Tourismus (www.club-tourismus.org).

Referenzprojekte

Tourismus

  • Green Globe Audit Hotel Kaiserhof Wien 2012
    AG Hotel Kaiserhof
  • Partnerbetriebe Biosphärenpark Wienerwald 2010 – 2012
    AG Biosphärenpark Management Wienerwald 
  • Touristische Angebote zum Schielefestival im Wienerwald 2012
    www.schiele-wienerwald.at
    AG Wienerwald Tourismus
  • Strategiepapier „Tourismus und nachhaltige Mobilität in OÖ“ 2011 – 2012
    in Kooperation mit FUTOUR Tourismusberatung (Hamburg)
    AG Oberösterreich Tourismus
  • Touristische Angebots- und Produktentwicklung Langlaufstandorte in NÖ (Waldviertel, Annaberg) 2011 – 2012
    in Kooperation mit LL-Experten Dr. Werner Schwarz
    AG ecoplus und jeweilige Gemeinden
  • TRANSDANUBE – Sanfte Mobilität und Tourismus im Donauraum 2011
    in Kooperation mit verracon 
    AG Umweltbundesamt
  • Studie Methodik zur Einschätzung des ökonomischen „benefits“ für Tourismus und Beschäftigung durch Natura 2000, 2010-2011
    in Kooperation mit bio is, Ecotrans, Dunira Strategy
    AG EC, DG Env
  • Evaluierung Langlaufangebote Niederösterreich 2010
    In Kooperation mit LL-Experten Dr. Werner Schwarz
    AG ecoplus
  • Wettbewerb „Unsere Sportgemeinde“ 2009-2010
    www.unsere-sportgemeindenoe.at
    AG Niederösterreich Werbung
  • Leitsystem Langlaufen Niederösterreich 2009-2010
    in Kooperation mit Grafikbüro DHSO
    AG Niederösterreich Werbung
  • Leitfaden Langlaufangebote 2009
    AG ecoplus
  • Radtouristische Produktentwicklung Thermenregion 2008 – 2010
    AG Destination Wienerwald, ecoplus
  • Machbarkeitsstudie Erlebnis.Staatzer Berg 2009
    AG Marktgemeinde Staatz
  • Betreuung Kooperation „Qualitätspartner Nationalpark-Region Thayatal-Podyji 2008 – 2009
    AG Destination Waldviertel, TV Thayatal
  • Touristische Umfeldentwicklung Inter-Nationalpark-Region Thayatal-Prodyji 2003-2007
    AG ARGE Nationalpark Thayatal
  • Strategiestudie „Rolle des Tourismus bei der Förderung der Entwicklung des ländlichen Raumes“ 2006-2007
    AG BMWA, Abt. Tourismus-Förderungen
  • Machbarkeitsstudie Museumszentrum Laa 2006
    AG Stadtgemeinde Laa, Eco Plus
  • Studie Tagesgäste in der Stadt Salzburg 2006
    in Kooperation mit Wirtschaftsuniversität Wien und Sovis Unternehmensberatung
    AG Salzburg Tourismus

 Regional-/Standortentwicklung/Programmplanung

  • Potenzialanalyse Europaregion Donau-Moldau 2010-2012
    in Kooperation mit Auweck-Grontmij (München) und RERA (Budweis)
    AG Land OÖ
  • Umsetzungsbegleitung Energiekonzepte Wienerwald und Kamptal-Wagram 2011-2013
    AG LAG Elsbeere Wienerwald, LAG Kamptal-Wagram 
  • Regionales Energiekonzept Schilcherland-Deutschlandsberg 2010 – 2011  
    in Kooperation mit Büro Horn und Büro implantat
    AG Energieverein Schilcherland
  • Regionales Energiekonzept der Leaderregion Donauraum-Traisental-Tullnerfeld 2010  
    in Kooperation mit energy changes
    AG LAG Donauraum-Traisental-Tullnerfeld
  • Regionales Energiekonzept der Leaderregion Elsbeere Wienerwald 2009-2010
    in Kooperation mit energy changes und energpro
    AG LAG Elsbeere Wienerwald
  • Regionales Energiekonzept der Leaderregion Kamptal-Wagram 2008-2009
    AG LAG Kamptal-Wagram
  • Exkursion Energieregionen Oststeiermark, 2009
    LAG Kamptal-Wagram
  • Konferenz  ”Energieregionen – Energie für Regionen” Juni 2009
    www.netzwerk-land.at
    Im Rahmen von  Netzwerk Land
  • Studie „Koralmbahn – regionale Auswirkungen und Standortentwicklung“ 2009 – 2010
    in Kooperation mit Büro implantat
    AG Land Steiermark Abt. 16
  • Montenegrin Co-operation – Sustainable tourism and regional development in the North of Montenegro  2006-2009
    AG  ADA – Austrian Developement Agency
  • Konzept für die nachhaltige Regionalentwicklung im Biosphärenpark Wienerwald 2005 in Kooperation mit ÖIR
    AG RM NÖ-Mitte, Biosphärenparkmanagement Wienerwald
  • Regionalwirtschaftliches Entwicklungskonzept Hauptregion NÖ-Mitte 2003
    in Kooperation mit ÖIR
    AG RM NÖ-Mitte
  • Ex-Ante Evaluierung Operationelles Programm „Regionale Wettbewerbsfähigkeit Stadt Wien 2007-2013“ 2006
    AG Stadt Wien, MA27
  • Ex-Ante Evaluierung  „Cross-Border Cooperation Programme  Slovakia – Austria 2007-2013” 2006-2007
    AG: econsulting
  • Evaluierung EU Förderprogramm Ziel 2 Oberösterreich, 2004-2005
    Wirkungsanalyse Tourismusförderung (TIP) mit OIR und RC
    AG Land OÖ, Abt. Gewerbe

This page is also available in English