Regionalentwicklung

“Die Definition von Region setzt zwei Momente voraus: Tradition und Experiment.” Boris Períc, Schriftsteller, Zagreb

Regionalentwicklung kommt durch das Zusammenwirken vieler EinzelakteurInnen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Interessenverbänden und bewegten BürgerInnen aus Sozial-, Kultur- und Umweltinitiativen zustande. Die ÖAR verfügt über das Wissen zum Handeln.

Wir verbinden politische und strategische Ziele mit den Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. Wir begleiten Veränderungen, die eine Verbesserung der Lebensqualität, eine innovative und zukunftsfähige wirtschaftliche Entwicklung sowie den Schutz der Ökosphäre zum Ziel haben. Dazu bieten wir unseren KundInnen maßgeschneiderte Beratungsleistungen in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung regionaler Leitbilder
  • Aufbau regionaler Netzwerke
  • Aufwertung regionaler Ressourcen
  • Aufbau regionaler Qualitätsmarken
  • Stärkung regionaler Wettbewerbsfähigkeit

Wir verfügen über das erforderliche Know-how, um nationale Programme für ländliche Entwicklung und Strukturfondsprogramme der Europäischen Union gemäß den Logiken der Verwaltung, der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft zu nutzen. Wir fördern gemeinschaftliche Programmplanung, Entscheidungsfindung und Evaluierung. Auf Basis unserer langjährigen internationalen Erfahrung gestalten wir Entwicklungspfade so, dass sich unterschiedliche Interessengruppen gut einbringen können und die Ergebnisse für alle Beteiligten positiv und gut nachvollziehbar sind.

Kontaktperson:

Luis Fidlschuster

This page is also available in English