Beratung von Reorganisationsprozessen

Komplexe Welten lenken

© Josef Pausch

Organisationen und Unternehmen folgen ihren eigenen Steuerungslogiken. Wir haben ein innovatives Konfigurationsmodell begründet, das eine hilfreiche Orientierung in der Vielzahl möglicher Steuerungslogiken bietet. Dieses Modell ist mehr als ein herkömmliches Managementinstrument. Es unterscheidet insgesamt acht Steuerungslogiken wie beispielsweise Markt, Netzwerk, Partnerschaft, Verband, Hierarchie usw.

Mittels partizipativer Lernprozesse konfigurieren wir diese unterschiedlichen Logiken zu einem integrierten Steuerungsmodell für die effiziente Zusammenarbeit in der gesamten Organisation. So wird es möglich, dass zwischen Organisationen mit gegensätzlichen Interessen neue, produktive Partnerschaften, Arbeitsgruppen oder Vereine entstehen.

Ausgewählte Referenzen:

  • Neuausrichtung und Umsetzungsbegleitung der Kleinregionsmanagement-Förderung in Niederösterreich (2012-2013), Auftraggeber: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik
  • Organisationsstruktur der EFRE-Programme 2014-2020 (2012), Auftraggeber: Österreichische Raumordnungskonferenz, Geschäftsstelle beim Bundekanzleramt
  • Reorganisation der GIZ Landesorganisation in Afghanistan (2011-2013), Auftraggeber: GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH
  • Einrichtung und Aufbau der Abteilung Netzwerke(2010), Auftraggeber: Wirtschaftsagentur Wien
  • Prozessbegleitung der Erstellung des Strategischen Berichts Österreichs zur Umsetzung der EU-Kohäsionspolitik 2007-2013 (seit 2007), Auftraggeber: Geschäftsstelle der Österreichischen Raumordnungskonferenz
  • Organisationsberatungen für Landesbehörden, Regionalmanagements, LEADER-Gruppen, Beratungsunternehmen, Umweltorganisationen, Kirchlichen Einrichtungen

This page is also available in English